Variable Verkehrsnachrichten Anzeiger (VMS)

 

Wechselverkehrszeichen können an vielen Örtlichkeiten aufgestellt werden. Dazu gehören Autobahnen, wichtige Verkehrsknotenpunkte und städtische Hauptverkehrsadern. Üblicherweise erfolgt die Aufstellung seitlich oder über der Fahrbahn und das Variable Verkehrsnachrichten Display zeigt Texte und Grafiken einfarbig oder mehrfarbig an. Durch die Vielfältigkeit der Anzeiger eignen sie sich für Verkehrsinformationen in einer Vielzahl von Situationen wie Notfälle, Bauarbeiten und Straßensperren. Das VMS kann auch in Städten zur Informations verbreitung von Vorfällen und Aktivitäten, Behörden-Stundenpläne, Abfallsammlung, Parkmöglichkeiten und Reisewarnungen in mehreren Sprachen  benutzt werden.

 

Unsere Displays werden mit langlebiger LED-Technologie, die bei allen Wetterbedingungen gut sichtbar sind, gebaut und mit einem Solarsensor kann die Helligkeit sowohl für einen klaren Tag als auch für die Nacht angepasst werden. Das Display kann als eigenständiges System oder in andere Verkehrsleitsysteme eingebaut werden und liefert Daten im Zusammenhang mit der Verkehrslagenermittlung-, Überwachung- und Beobachtung.

 

Verkehrslagenermittlungssystem

Das Verkehrslagenermittlungssystem besteht aus einer Reihe von Geräten und Software-Anwendungen, die zur Erfassung von Verkehrsdaten und nachfolgender Analyse benutzt werden. Das System ermöglicht die durchgehende Ermittlung der Straßenverkehrsbedingungen und erfasst nützliche Informationen in Bezug auf die Streckengängigkeit und den Verkehr. Der Einsatz dieses Systems führt zu einem tiefen Verständnis in puncto Verkehrsaufkommen, Verkehrstypen und unterstützt das Notfallmanagement im Zusammenhang mit dem Verkehr und erhöht die Verkehrssicherheit.

Verkehrsüberwachungssystem

Das Verkehrsüberwachungssystem erlaubt mit Videogeräten eine Echtzeit-Überwachung von spezifischen Situationen und Straßenflächen wie mautpflichtige Autobahnen, Brücken und Unterführungen. Das System gewinnt daraus nützliche Informationen im Zusammenhang mit der Streckengängigkeit und dem Verkehr, wirkt unterstützende bei der Verbesserung der Straßensicherheit mit und erhöht den Wert der Nutzerinformation.

Videobeobachtungssystem

Mit automatischen Erkennungsgeräten identifiziert das Videoüberwachungssystem definierte Vorfälle und übermittelt der Zentrale digitale Bilder. Die Videobeobachtung wird gewöhnlich zur Gebietskontrolle eingesetzt und beschränkt den Zugang zu Fußgängerbereichen bzw. Gebiete, die für den Verkehr nur eingeschränkt verfügbar sind, ahndet die unberechtigte Nutzung von Busspuren und widerrechtliches Parken bzw. verwaltet Signalanlagen. Das Videobeobachtungssystem erhöht durch Verringerung von Unfällen die Verkehrs verstöße, eben so wie Vandalismus und Kriminalität für mehr Sicherheit auf den Straßen.

Es trägt auch zu verringerung der Umweltverschmutzung bei, indem es Fahrzeuge, die widerrechtlich in Umwelt Zonen eindringen verfolgt.

Project Gallery